Mitgliedschaft BRZ GmbH bei A-SIT

Mit Beschluss der Generalversammlung vom 25. Mai 2012 ist die Bundesrechenzentrum GmbH (BRZ) neues ordentliches Mitglied bei A-SIT. Damit wird eine Partnerschaft zum Nutzen beider Organisationen, und auch aus volkswirtschaftlicher Sicht, eingegangen.

Für die BRZ GmbH ergibt sich der frühzeitige Zugang zu ergänzendem Know-how und internationalen strategischen Partnerschaften betreffend Informationssicherheit, zum verstärkten Nutzen der zukunftsorientierten Ausrichtung des Sicherheitsportfolios.

Für A-SIT ergibt sich ein Zugewinn an Qualifikationen und Erfahrungen aus der Praxis eines großen Rechenzentrums, insbesondere mit Sicherheitskonzepten, dem umfassenden Produktentwicklungs-Know-how und Sicherheitsservices mit hoher Stabilität.

Für die österreichische E-Government Entwicklung – und somit für die Öffentlichkeit – ergeben sich aus der gemeinsamen Kompetenz der BRZ GmbH und A-SIT ebenfalls Vorteile: Entwicklungszeiten können deutlich verkürzt werden und dabei Ergebnisse auf hohem Sicherheitsniveau mit optimalen Integrationseigenschaften in die E-Government-Strukturen gewährleistet werden.